Transition Bamberg
Kontakt aufnehmen

Selbsterntegarten

Frisches Gemüse, Kräuter und Obst aus eigenem Anbau - jedoch ohne dabei auf professionelle Unterstützung, gemeinschaftliche Aktionen und intensiven Austausch in der Gruppe verzichten zu müssen: das ist das Prinzip des ersten Bamberger Selbsterntegartens.
Der Garten wurde im Frühjahr 2016 in Bamberg eröffnet und erlebte seitdem mehrere erfolgreiche und abwechslungsreiche Saisons.
Das Projekt wächst und entwickelt sich weiter: 2019 wurde ein zweiter Garten in der Südflur eröffnet.

Wie funktioniert ein Selbsterntegarten?

Wer gerne mitmachen möchte, kann sich einfach über das Kontaktformular oder per E-Mail an das Orgateam wenden.

  • offener Gartennachmittag mit Gartencafe

    Sa, 19.09.2020, 14 -17 Uhr
    Gärtnerstadt-Gemeinschaftsgarten, Heiliggrabsstraße 18 Eingang über Parkplatz

    Herzliche Einladung an alle Interessierten und Neugierigen, den neuen Gemeinschaftsgarten in der Gärtnerstadt zu inspizieren!
    Es gibt Kaffee und Kuchen gegen Spende, für begrenzte trockene Sitzplätze ist gesorgt.
    Wir freuen uns auf euren Besuch :-)
    Bei Dauerregen entfällt der Nachmittag.

    mehr
  • urban-gardening-Radltour

    Sa, 25.07.2020, 18 Uhr
    Solawi an der LWG

    Tour zu verschiedenen urban-gardening-Projekten in Bamberg

    Du bist neugierig, welche spannenden Urban-Gardening-Projekte es in Bamberg gibt? Jede Menge! Du kannst sie bei dieser Radltour der Projektwerkstatt "Vom Acker auf den Teller" des BUND Naturschutz kennen lernen. Wir stellen Initiativen und Gartenprojekte vor, vermitteln Hintergrundinfos und Erfahrungen.
    Auf dem Fahrrad geht es vom Gelände der Solidarischen Landwirtschaft in die Gärtnerstadt, wo wir unter anderem den neuen Gemei...

    mehr
  • Open-Air-Gärtnerfilmabend

    Sa, 25.07.2020, 20.30
    KulturGärtnerei, Färbergasse 28

    Open-Air-Gärtnerfilmabend mit Diskussion am 25.7. in der Kulturgärtnerei

    Im Rahmen der Silent-Kino-Reihe des Lichspielkinos und der Kulturgärtnerei wird es am Samstag, den 25. Juli eine 3. Auflage des beliebten Gärtnerfilmabends geben!
    Die Projektwerkstatt des Bund Naturschutz zeigt gemeinsam mit der Solawi Bamberg und dem Zentrum Welterbe zwei Filme rund um die Bamberger Gärtnerkultur.
    Der innerstädtische Erwerbsgartenbau in Bamberg gehört seit 2016 zum bundesweiten Immateriellen Ku...

    mehr
  • Demonstrationsgarten Schillerplatz 15 offiziell eröffnet

    "Gemeinsam mit Bamberger Bürgern, der Bewegung Transition Bamberg und dem UniGardening hat die LWG im Winter 2019 und Frühjahr 2020 den Demonstrationsgarten am Schillerplatz 15 angelegt" - schaut in den Artikel im Fränkischen Tag!

    mehr
  • gardeningcafe mit den urban gardening Projekten

    am Samtag, den 27.6. fand zum ersten Mal das gardening-cafe in der Kulturgärtnerei statt, das als Ort der Vernetzung, des Austauschs und der Information für alle Aktiven, Interessierten und Fans rund um die urban gardening-Projekte gedacht ist.
    Es herrschte viel Andrang, auch lokale Gärtner*innen waren vertreten und neben bio-fairem Kaffe- und Kuchengenuss gab es viele interessante und inspirierende Begegnungen und Gespräche.
    Ein nächster Cafe-Termin ist nach der Sommerpause angedacht.

    mehr
  • Alle Selbsterntegärten voll besetzt

    Alle Selbsterntegärten voll besetzt - in dieser Saison leider keine Teilnahme mehr möglich!

    Gerne setzen wir euch aber auf unsere Warteliste, schreibt uns einfach eine mail und gebt dabei euren Wunsch- Selbsterntegarten an - SegaNord, Punk-Sega (Nähe SegaNord), SegaSüd oder Gärtnerstadt-Gemeinschaftsgarten.
    Falls ihr über unseren urban gardening Infoverteiler (ca 4-5 mails pro Jahr) weiter informiert bleiben wollt und wir eure mail dort aufnehmen sollen, gebt dies bitte ebenfalls an!

    mehr
  • Neues aus den gardening-Projekten

    Es tut sich so viel! Hier der aktuelle Rundbrief aus den gardening-Projekten:

    "Liebe Interessierte und Aktive der Bamberger urban gardening Szene,

    mehr
  • Die erste Gärtnerstadt-Gemeinschaftsgartensaison hat begonnen

    Im neuen Gemeinschaftsgarten in der Gärtnerstadt, der von der Projektwerkstatt des Bund Naturschutz organisiert und betreut wird und in der Riege der Bamberger Selbsterntegärten neben dem Punk-Garten in der Nordflur der jüngste Sproß ist, ging es in den letzten Wochen trotz Corona geschäftig zu (natürlich immer mit entsprechendem Abstand). Der Boden wurde vorbereitet, Brunnen und Bewässerung instand gesetzt, Zuckererbsen, Pastinaken und Radieschen wurden ausgesät und die ersten Gemüse- und Sa...

    mehr