Transition Bamberg
Kontakt aufnehmen

Uni-Gardening

Die Uni Bamberg ist essbar

Erste Beete stehen bereits auf Unigelände

Im Rahmen des Kooperationsprojektes mit der Otto-Friedrich-Universität Bamberg werden Hochbeete gebaut und gepflegt. Nach dem Vorbild der erfolgreichen Essbaren Stadt Bamberg darf jeder mitbauen, mitpflanzen, miternten und mitkochen: Studierende, Mitarbeiter der Universität (Kontakt über VC) und alle Transition-Mitglieder (Kontakt über Website).

  • Pilzwanderung

    Mi, 30.10.2019, 14:00 Uhr
    Wanderparkplatz Hubertusbrunnen, Geisfelder Straße

    Liebe UniGärterInnen,

    ich biete in diesem Semester gemeinsam mit Hermann Bösche eine Exkursion an, zu der ihr herzlich eingeladen seid:

    mehr
  • Essbare Stadt - Erntedankfest am Adenauerufer

    Di, 22.10.2019, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    Hochbeete am Adenauerufer / Kettenbrücke

    Am 22. Oktober ab 16 Uhr treffen wir uns bei den Hochbeeten am Adenauerufer für unser Erntedankfest. Bei Suppe und Häppchen kann sich jede*r über die Essbare Stadt informieren, sich mit anderen Aktiven vernetzten und ein kleines Stück "essbares Bamberg" genießen.

    Wer bei der Vorbereitung mithelfen möchte: Ab 14 Uhr werden wir im JUZ (Margaretendamm 12a, ggü. vom alten Hallenbad) gemeinsam Gemüse schnipseln und die Suppe Kochen.

    mehr
  • Infoabend UniGardening

    Mo, 21.10.2019, 18:00 Uhr
    Feki, Treffpunkt: vor den Pinnwänden (Eingangsbereich alter Mensa)

    Alle (Uni- und Nicht-Uni-Mitglieder) sind eingeladen, die noch keinen/nicht genug Platz haben, selber was Essbares anzubauen

    mehr
  • Essbare Stadt - Aktionstag „Natur Natur sein lassen“

    Sa, 19.10.2019, 14:00Uhr bis 16:00Uhr
    Villa Dessauer Hainstraße 4A

    Das Semester startet mit einem Kooperationsprojekt mit der Stadtgalerie Villa Dessauer innerhalb der Ausstellung „Natur als Argument“. Im Rahmen des Aktionstages „Natur Natur sein lassen“ laden wir euch dazu ein mit Natur - als Resonanzraum - in Beziehung zu treten:

    Der Herbst ist da, die Zeit der Gartenarbeit... aber anstatt den Rasen zu mähen und den Gärten aufzuräumen, wollen wir der Natur Raum geben und „Wildnisecken“ als kleine Oasen der Artenvielfalt schaffen. Wir möchten dabei sowoh...

    mehr
  • Aufbau der Beete an der Feki - ein Rückblick

    Am 5. Juni 2019 haben wir (Studierende, Uni-Mitarbeiter/Innen und die Essbare Stadt ) an unserem zweiten Standort zwischen Feki und Bib zwei neue Beete gebaut. Wenn wir uns um die Beete fleißig kümmern (VC oder Kontakt), wird ein wichtiges Zeichen für eine nachhaltige Universität gesetzt!

    mehr
  • UniGardening pflanzt bienenfreundliche Stauden

    Do, 27.06.2019, 17:00 - 19:00 Uhr
    Markusstraße 12a/b

    Liebe Gärtner/Innen der Uni,

    an diesem Donnerstag am 27.06, um 17-19 Uhr auf dem Markusgelände (MS12A/MS12B) pflanzt die Gruppe UniGardening bienenfreundliche Stauden – diese stehen auch schon bereit, siehe Bild. Hocherfreulich stehen seit Neuestem relativ große Flächen an der Uni zur Verfügung zu diesem Zweck. Diese Möglichkeit nutzen wir aus! Wir freuen uns auf Unterstützung beim Pflanzen!

    mehr
  • Bio-Gemüse und Bio-Obst im Garten - so gelingt der Einstieg in den Bio-Anbau

    Mi, 05.06.2019
    LWG Bamberg, Galgenfuhr 21, 96050 Bamberg

    Veranstaltung der Bayerischen Gartenakademie

    Das Seminar richtet sich vor allem an die Bewirtschafter von ländlichen Nutzgärten. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Teilnahme am Seminar ist nur nach Anmeldung und Bestätigung durch die Bayerische Gartenakademie möglich.

    mehr
  • Urban-Gardening-Radeltour

    Sa, 25.05.2019, 16:00 Uhr
    Treffpunkt: Gate 2 an der Lagarde-Kaserne

    Ausflug im Rahmen des Konktaktfestivals - zu innovativen Bamberger Urban-Gardening-Projekten (Solidarische Landwirtschaft, Selbsterntegarten, Essbare Stadt, Interkultureller Garten). Schaue dich um und bewege dich dabei gesundheitsfördernd!

    mehr