Transition Bamberg
Kontakt aufnehmen

Essbare Stadt Bamberg

Eine Vision: unsere Stadt, in der sich Menschen auf öffentlichen Plätzen treffen und dort stehende Blumenkübel gemeinsam selbst bepflanzen. Tomaten, Gurken, Mangold, Basilikum, Thymian und Rosmarin, Erdbeeren und vieles anderes wächst dort. Jede/r geht achtsam damit um und darf sich bedienen. Für Flächen, Saatgut und Bewässerung wird gesorgt. Ansätze der Permakultur sind sichtbar, ein Gartenexperte steht bei Bedarf beratend zur Seite. Jung und Alt, Altansässige und Zugezogene treffen sich dort, sitzen beieinander, machen Picknick, begegnen sich, Kinder spielen und pflücken sich bei Bedarf einen Apfel vom schattenspendenden Baum.

Die Transition-Gruppe „Essbare Stadt Bamberg“ lässt diese Vision Wirklichkeit werden lassen. Durch Vernetzung mit zahlreichen Akteuren (Greenpeace Bamberg, Bund Naturschutz, dem Gartenbauamt, Bürgervereinen, Bamberger Gärtnern, in der Stadt ansässigen Unternehmen, der Universität Bamberg, Bamberger Schulen und Seniorenheimen...) werden sich aktiv einbringende Menschen motiviert. Flächen, Mittel und Wissen werden zur Verfügung gestellt. In der ersten Saison 2018 wurden bereits 7 Standorte aufgebaut. Über zehn weitere sind in der Planung

Der Verein "Essbare Stadt Bamberg" wurde zur Unterstützung des stadtübergreifenden Projektes Mitte 2017 gegründet.

Die bisherige Vernetzungsarbeit ist in einen Stadtratbeschluss im Sinne der Essbaren Stadt Ende 2017 gemündet. Das Projekt wird für die Periode 2018-2019 im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.

Du möchtest Dein Viertel oder Deine Straße auch essbar machen? Unsere Gruppe unterstützt Dich sehr gerne dabei! Einfach Kontakt aufnehmen oder uns auf Facebook besuchen!

  • Die Essbare Stadt sagt Aktiven und Unterstützer*innen Danke schön!

    Do, 25.10.2018, 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Stadttzeilzentrum Starkenfeld, Katzheimerstraße 3

    Nach einer erfolgreichen ersten Saison mit insgesamt sechs verwirklichten Hochbeet-Standorten in unserer Stadt und weitere in der Planung, lädt die Essbare Stadt Gruppe die vielen Aktiven, Unterstützer und Sponsoren zu einem Dankeschöntreffen beim Standort im Malerviertel ein. Herr Bürgermeister Lange wird dabei die Stadt vertreten.

    Gemeinsam werden wir Beerensträucher pflanzen und bei einem kleinen Imbiss die Saison Revue passieren lassen, sowie einen Ausblick auf das nächste Jahr wagen.

    mehr
  • Urbaner Gartenbau in Bamberg: facettenreich und doch unbekannt?

    Di, 16.10.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
    Altes E-Werk, Tränkgasse 4

    In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Kulturgeographie der Universität Bamberg.

    In dieser Veranstaltung werden zentrale Ergebnisse eines Studierendenprojektes im Masterstudiengang "Sozial- und Bevölkerungsgeographie" der Universität Bamberg vorgestellt. Die Studierenden führten zwischen Juli 2017 und Januar 2018 eine Befragung mit knapp 800 Teilnehmern durch, führten Interviews mit Gärtnerinnen und Gärtnern, mit zivilgesellschaftlichen Akteuren (wie bspw. dem Selbsterntegarten, dem Interkul...

    mehr
  • Essbare Stadt Bamberg - ordentliche Mitgliederversammlung

    Mo, 15.10.2018, 20:00 bis 21:00 Uhr
    Stephanshof, Stephansplatz 5

    Die Vereinsmitglieder des Essbare Stadt Bamberg e. V.,

    treffen sich zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 15.10.2018 um 20Uhr im Stephanshof, Stephansplatz 5 in Bamberg.

    mehr
  • Essbare Stadt - Jahresrückblick

    Mo, 15.10.2018, 18:00 bis 20:00 Uhr
    Stephanshof, Stephansplatz 5

    Liebe Gruppe,

    eine erlebnisreiche erste Saison nähert sich dem Ende! Sechs Standorte der Essbaren Stadt sind in dieser Zeit entstanden (Fünferlessteg, Babenberger Viertel, Deutsches Haus, Sandbad, Malerviertel, Bonhoeffer Platz). Weitere Standorte sind für die nächste Saison bereits in der Planung (Graf-Stauffenberg Platz, Marienplatz, Tocklerhof, Adenauerufer, Fischerei, Kopernikusstraße, Grafenstein Straße, Erba-Schildkröte...)

    mehr
  • Nachbarschafts-Flohmarkt rund um die Essbare Stadt

    Sa, 13.10.2018, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Innenbereich der Schlüsselbergerstraße Babenberger Viertel/Südwest

    Im Innenbereich der Schlüsselbergerstraße
    Babenberger Viertel/Südwest
    Der Flohmarkt ist für Jung und Alt –
    aber nur Privatverkäufer!!

    mehr
  • Essbare Stadt - Vorstandsgruppentreffen

    Di, 09.10.2018, 13:00 - 14:00 Uhr
    bei Werner

    Die Vorstandsgruppe trifft sich zur Vorbereitung der ordentlichen Mitgliederversammlung.

    Wie immer sind Gäste auch willkommen!

    mehr
  • Essbare Stadt - Planung der Hochbeete-Überwinterung

    Mo, 01.10.2018, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    frei-Raum, Babenberger Ring 71

    Liebe Gruppe,

    wir treffen uns kurzfristig am kommenden Montag, den 1. Oktober um 14Uhr im Freiraum, Babenbergerring 71.

    mehr
  • Eltern-Kind-Fahrradtour ins Gärtnerviertel

    Mi, 08.08.2018, 15:00 Uhr
    Maxbrunnen am Maxplatz

    im Rahmen des Bildungsprojekts "Vom Acker auf den Teller - Werkstatt für nachhaltigen Konsum" in Kooperation mit der Solawi Bamberg
     
    Wir erkunden zusammen den schiefen Turm im Gärtnerviertel und besuchen dort eine typische Bamberger Gärtnerei. Von dort radeln wir zur Erbainsel und schauen uns die Gartenprojekte "Essbare Stadt" und "Interkultureller Garten" an. Hier bleibt bei einem gemütlichen Picknick genug Zeit zum Spielen und Toben.

    mehr