Transition Bamberg
Kontakt aufnehmen

Netzwerk

Die Transition Bewegung organisiert sich selbst über Gruppen zu einzelnen spezifischen Themen. Viele andere Vereine, Organisationen, und Gruppierungen bieten aber ebenfalls interessante Veranstaltungen über das Thema Nachhaltigkeit und Transformation.

Auf diese Seite findest Du Hinweise auf Termine und Veranstaltungen, die nicht direkt von Transition-Gruppen ausgehen.

Gerne kannst Du Veranstaltungen oder Gruppierungen empfehlen, die hier auch ihren Platz finden könnten. Einfach über das Kontaktformular melden.
Bitte habe Verständnis dafür, dass wir nicht jede einzelne Veranstaltung und Gruppierung hier aufnehmen können und selbst entscheiden, was hier gezeigt wird.

Hier gibt es außerdem einige Links auf unsere Nachbar-Transitiongruppen und andere Organisationen, die sich mit für uns relevanten Themen befassen:

  • Waldspaziergang pro Steigerwald

    So, 01.03.2020, 14Uhr
    Parkplatz Baumwipfelpfad Ebrach

    Ein breites Bündnis aus Aktiven (u.a. FFF, XR, Verein pro Steigerwald, Freundeskreis Steigerwald, Klimabündnis, Grüne, Bali usw) läd ein zur friedlichen Demo für ein Schutzgebiet im Steigerwald.

    Hier alle Infos:
    https://web.facebook.com/events/2676942989207365/

    mehr
  • Klimakrise in Unterfranken

    Sa, 29.02.2020, 11:00 - 17:30 Uhr
    Naturfreundehaus, Friedrich-Ebert-Straße 1, Schweinfurt

    Vorträge und Diskussion

    Die Klimakrise ist in Deutschland und in Bayern bereits sichtbar und spürbar. Temperaturen ..., Unwetter ..., Wassermangel ... trifft die Landwirtschaft und stabile Wälder sterben ab. Anzeichen und Auswirkungen der beginnenden Klimakrise beschreiben und diskutieren: In den Bereichen Gesellschaft (Dr. habil. Johannes Lüers, Univ. Bayreuth), Gesundheit (Sylvia Hartmann, KLUG - Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V., Berlin), Landwirtschaft (Wolfgang Ehba...

    mehr
  • Wahlcheck Kultur

    Fr, 28.02.2020, 19:00 - 21:30 Uhr
    Pfarramt St. Heinrich, Eckbertstraße 30

    Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl 2020

    Eine mittlerweile fast schon unüberschaubare Zahl an Gruppierungen und Kandidat*innen treten am 15.03.2020 zur Wahl an. Aber wer steht wofür? Was wollen die einzelnen Kandidat*innen?

    mehr
  • Gründungstreffen "Bienenfreu(n)de"

    Nachhall Gründungstreffen "Bienenfreu(n)de"

    Am 18.02.2020 fand das Gründungstreffen der neuen Gruppe "Bienenfreu(n)de" statt. Willkommen waren alle, die ein Interesse an (Wild-)Bienen und ihrem Lebensraum, an Honig und an Imkerei haben.

    Nachdem wir uns miteinander bekannt gemacht hatten, waren die Themen für die nächsten Treffen sehr schnell festgelegt. Denn jeder und jedem bewegte etwas anderes und kann folglich Wissen und Erfahrung beisteuern.

    mehr
  • Ihr habt keinen Plan, darum machen wir einen

    Mi, 19.02.2020, 19:00 Uhr
    Hörsaal U2/0.25, Ecke Austraße / Jesuitenstraße

    Lesung und Diskussion

    Veranstalter: DGB-Hochschulgruppe
    Unterstützer: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), attac, Bund Naturschutz, change e.V., Students for Future, Greenpeace, sowie Buchhandlung Collibri

    mehr
  • Selber machen statt kaufen

    Di, 18.02.2020, 19:00 Uhr
    Pfarrheim, Karmelitenstraße 10, Gundelsheim

    Workshop

    Referenten: Karin Gebhardt, Britta Rauscher, Christian Rauscher
    Teilnahmegebühr: Für Sie ist die Teilnahme kostenfrei

    mehr
  • Stammtisch des VCD (Verkehrs-Club Deutschland)

    Fr, 14.02.2020, 19:00 Uhr
    Brauerei-Gaststätte Eichhorn, Dörfleins

    Interessierte sind herzlich eingeladen zum nächsten Stammtisch. Einfach kommen!

    Kontakt: albrecht.volk@web.de
    https://bayern.vcd.org/der-vcd-in-bayern/bamberg/

    mehr
  • Telefonkonferenz der Transition Town Initiativen

    Fr, 14.02.2020, 16:00 Uhr

    Unser nächstes Vernetzungs-Telefonat der Transition Town Initiativen. Unser kleiner monatlicher Austausch. Kontakte zu TT-Inis in Franken und der Oberpfalz. Ziel ist es, uns besser zu vernetzen und schneller voneinander zu hören und zu lernen. Es wäre toll, wenn viele von Euch Lust haben unser Netzwerk auch im Miteinander lebendiger zu gestalten.

    Das Telefonat findet jeden Monat am 2. Freitag um 16 Uhr statt.
    Einwahlnummer: +49 911 3475792

    mehr