Transition Bamberg
Kontakt aufnehmen

Bienenfreu(n)de

Alles rund um Bienen, Honig, Imkerei & Natur

Was?

Bienenfreunde sind Menschen, die Freude an Bienen habe, sie schützen und gerne mehr dazu erfahren möchten. Oder Interessierte, die sich ganz allgemein zu den Themen Bienen und ihren Lebensraum, für Honig und die Imkerei in Bamberg informieren möchten und miteinander in das wundervolle Reich der Insekten eintauchen möchten.

Themenschwerpunkte

Die Spezialthemen der nachfolgenden Treffen

15.05.2022: Bienenfreundliche Pfingstrosen. Wir treffen uns im Bamberger Bienengarten, der ein Schau-Pfingstrosenbeet beinhaltet. 11 verschiedene Sorten, die allesamt Insekten anlocken, ob Wild- wie Honigbiene, Käfer oder andere Insekten. Lasst euch bezaubern von unterschiedlichen Farben, Düften und Wuchsformen … und natürlich könnt ihr uns Löcher in den Bauch fragen auch zu all den anderen Schaubeeten!

19.06.2022: Lavendel- und Honigmesse Wir treffen uns im Bamberger Bienengarten, in dem ein kleiner Messestand mit verschiedenfarbigen Lavendelpflanzen und (nur noch wenigen Gläsern!) Bamberger Lagenhonig aufgebaut ist. Natürlich ist das Verkaufen nicht das Wichtigste. Vielmehr soll Gelegenheit bestehen, miteinander in Kontakt zu kommen. Kaffee und viel zum Sehen, ob Insekten oder Blüten, gibt's natürlich auch … ;-)

17.07.2022: Öffentliche Honigernte Wir treffen uns am Lehrbienenstand "Bienenweg" im Bamberger Bienengarten. Wer sich traut, darf um 15 und dann wieder um 16 Uhr unter unserer Anleitung eine Honigwabe ernten. Wir erklären natürlich auch, wie der Honig ins Glas kommt und was es mit dem "Bamberger Lagenhonig" auf sich hat.

21.08.2022: Transition-Tratsch Wir treffen uns in der Bienen-InfoWabe und stehen euch zum Tratschen und Ratschen über "Gott und die Welt" zur Verfügung. Auch, wer Atheist/in ist, muss zugeben, dass die Bienenwelt schon was besonders Schöpferisches an sich hat. Geheimnisse werden gelüftet und das eine oder andere Bienengedicht vorgetragen. Lasst euch ein auf den Kosmos der geflügelten Wesen, denen nachgesagt wird, sie seien "Vermittlerinnen zwischen Himmel und Erde"!

18.09.2022: BIWa-Saison-Abschlussfeier Wir treffen uns zum letzten Mal in der Saison in der Bienen-InfoWabe (BIWa) bei Sekt und Gebäck und der Verleihung des Bienenstadt-Bamberg-Umweltpreises 2022. Vorschläge für Kandidat(inn)en – ob Einzelperson, Gruppe oder Institution –, die sich besonders um unsere Bienen- und Insektenwelt bemühen, werden bis 01.08. gerne entgegen genommen.

"Immerwährende" Themenliste – ihr könnt uns zu einzelnen Punkten nicht nur am 3. Sonntag im Monat von 14-17 Uhr gerne ansprechen.

Wo? In der Bienen-InfoWabe am Bienenweg 1 (ERBA-Park, Süd)
* Forum für Fragen zu (Wild-)Bienen, Honig, Imkerei und Natur (Insekten eingeschränkt, wir vermitteln hier gerne Spezialist(inn)en
* Kritische Themen, wie Honig versus Vegan, Honigbienen vs. Wildbiene, die „richtige“ Honigbienenhaltung in der Diskussion, usw.
* Austausch der Imker/innen vor dem Hintergrund des Transition-Geistes
* Hilfe und Beratung für JungImker/innen
* Einladung von Spezialist(inn)en für diverse Vorträge mit Diskussionsmöglichkeiten
* Ausflüge, Exkursionen und Führungen in Bamberg und Landkreis (z. B. zur Wachswerkstatt Maria Frieden, zum Bieneninstitut nach Veitshöchheim, zu Imkereibetrieben etc.)
* Erfahrungsaustausch an den Bienenstandorten
* Ausprobieren von Rezepten mit Honig, auch lactose-, glutenfrei, vegan oder was auch immer
* Tauschbörse und Erfahrungsaustausch von bienenfreundlichen Pflanzen
* Meditatives Beobachten von Bienen und Insekten in der Natur
* Beschäftigung mit Bienennebenprodukten zur Heilung und Pflege von Seele und Körper
* Filme und Videos gemeinsam ansehen und reflektieren
* Bücher vorstellen und besprechen
* Hilfsmaßnahmen zur Verbesserung der Bienensituation, nebst Verbreitungswege der Informationen und der Maßnahmen in die Bevölkerung hinein
* Familienzeiten, z. B. gemeinsam am Bienenstock, beim Ernten, Honigschleudern, Kinderbücher vorlesen oder zu einem der o. g. Themen
* Bei einem Faschingsumzug oder anderen Terminen mitmachen, um den Bienengedanken präsent zu halten
* u.v.m.

Warum?

Um Bienen schätzen, lieben, schützen und erhalten lernen, für uns und unsere Nachkommen. Denn geht es den Bienen und anderen Insekten gut, ist das ein gutes Zeichen auch für uns Menschen. Den Bienenkosmos in all seinen Facetten(äugen) zu erfahren, bringt uns eine neue Sicht auf die Welt, in der wir alle Gäste sind. Es geht also auch um ein erweitertes, bereicherndes Lebensgefühl für uns selbst.

Wie?

Einfach kommen. Die Themenschwerpunkte werden bekannt gegeben oder ergeben sich vor Ort durch euch.

Wo und wann?

Jeden 3. So. im Monat, zwischen 14 und 17 Uhr
🐝 Ort Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg (ERBA-Park)

  • Logo Bienenstadt-Bamberg-Umweltpreis

    Bienenfreu(n)de im SEPTEMBER – Saison-Abschiedsfeier mit Vergabe Bienenstadt-Bamberg-Umweltpreis

    So, 18.09.2022, 14:00 – 18:00 Uhr
    Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg

    Ein letztes Mal! "Summ, summ, summ, der Summa is' 'rum", so lautet das musikalische Motto zur Saison-Abschlussfeier der Bienen-InfoWabe am Bienenweg 1 im Erba-Park mit Vergabe des Bienenstadt-Bamberg-Umweltpreises 2022.
    Ihr seid herzlich eingeladen!
    Wann? So., 18.09.22 | 14.00 – 18.00 Uhr
    Programm:

    mehr
  • Bienen-InfoWabe und Bienengarten

    Bienenfreu(n)de im AUGUST – "Transition-Tratsch"

    So, 21.08.2022, 14:00 – 17:00 Uhr
    Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg

    Wir treffen uns an der Bienen-InfoWabe zum Tratschen und Ratschen über "Gott und die Welt". Auch, wer Atheist/in ist, muss zugeben, dass die Bienenwelt schon was besonders Schöpferisches an sich hat. Geheimnisse werden gelüftet und das eine oder andere Bienengedicht vorgetragen. Lasst euch ein auf den Kosmos der geflügelten Wesen, denen nachgesagt wird, sie seien "Vermittlerinnen zwischen Himmel und Erde"! Außerdem könnt ihr unseren neu angelegten "Sinnespfad" ausprobieren.
    Wann? Zur BIWa-So...

    mehr
  • Logo BBU

    Bienenfreu(n)de im SEPTEMBER – Saison-Abschlussfeier mit Vergabe Bienenstadt-Bamberg-Umweltpreis

    "Summ, summ, summ, der Summa is' 'rum", so lautet das musikalische Motto zur Saison-Abschlussfeier der Bienen-InfoWabe am Bienenweg 1 im Erba-Park mit Vergabe des Bienenstadt-Bamberg-Umweltpreises 2022.

    Heuer wurde die Transition-Gruppe Essbare Stadt Bamberg e. V. für den Bienenstadt-Bamberg-Umweltpreis nominiert – Gratulation!
    Welchen Preis wird sie wohl gewinnen? Honiggold (Platz 1), Silberlinde (Platz 2) oder einen Anerkennungspreis?

    mehr
  • Bienenfreu(n)de im AUGUST – Thema: Transition-Tratsch

    Wir treffen uns in der Bienen-InfoWabe zum Tratschen und Ratschen über "Gott und die Welt". Auch, wer Atheist/in ist, muss zugeben, dass die Bienenwelt schon was besonders Schöpferisches an sich hat. Geheimnisse werden gelüftet und das eine oder andere Bienengedicht vorgetragen. Lasst euch ein auf den Kosmos der geflügelten Wesen, denen nachgesagt wird, sie seien "Vermittlerinnen zwischen Himmel und Erde"! Außerdem könnt ihr unseren neu angelegten "Sinnespfad" ausprobieren.
    Wann? Zur BIWa-So...

    mehr
  • Päonie / Pfingstrose "Love Birds"

    Bienenfreu(n)de im MAI – "Bienenfreundliche Pfingstrosen"

    So, 15.05.2022, 14:00 – 17:00 Uhr
    Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg

    Endlich wieder ein Transition-Treffen mit den Bienenfreu(n)den! War ja eine lange Corona-Pause, doch jetzt soll es wieder weiter gehen mit unserem Lieblingsthema, Wild- wie Honigbienen – UND die anderen Insekten nicht zu vergessen.
    Diese brauchen Leckeres zum Überleben. Pfingstrosen gehören gemeinhin nicht dazu. Denn leider, leider … ihr Duft verspricht viel, doch hält er nicht das, was er suggeriert. AAAAber … wir haben die ultimativen Päonien-Sorten, die den Sechsbeinern zum vollen Bau...

    mehr
  • Biene an Lovebirds (Päonie / Pfingstrose)

    Bienenfreu(n)de im MAI – Thema: Pfingstrosen

    Endlich wieder ein Transition-Treffen mit den Bienenfreu(n)den! War ja eine lange Corona-Pause, doch jetzt soll es wieder weiter gehen mit unserem Lieblingsthema, Wild- wie Honigbienen – UND die anderen Insekten nicht zu vergessen.
    Diese brauchen Leckeres zum Überleben. Pfingstrosen gehören gemeinhin nicht dazu. Denn leider, leider … ihr Duft verspricht viel, doch hält er nicht das, was er suggeriert. AAAAber … wir haben die ultimativen Päonien-Sorten, die den Sechsbeinern zum vollen Bauch v...

    mehr
  • Wildbienen-Nisthilfe

    ONLINE – Bienenfreu(n)de im OKTOBER · Thema Wildbienen

    Di, 20.10.2020, 18.00 Uhr
    Reinhold Burger und Ilona Munique, Obstmarkt 10, 96047 Bamberg

    Wer? Willkommen sind alle, die ein Interesse an (Wild-)Bienen und ihrem Lebensraum, an Honig und an Imkerei haben.

    Wann und Was genau?
    # 18.00 – ca. 19.00 Uhr: Thema: Wildbienen

    mehr
  • Wildbiene an Löwenmäulchen

    Einladung · Bienenfreu(n)de im OKTOBER · Thema "Wildbienen" (Online)

    Am Dienstag, 20. Juni um 18 Uhr findet das Monatstreffen der Transitiongruppe "Bienenfreu(n)de" zum Thema Wildbienen statt.

    Aufgrund hoher Nachfrage wiederholt Ilona Munique zum letzten Transition-Treffen der Bienenfreunde in diesem Jahr das Thema Wildbienen vom Juni diesen Jahres. Erklärt werden Unterschiede zwischen Honig- und Wildbienen, um ein Verständnis für sinnvolle Maßnahmen zu Lebensraum und Brutstätten zu erwirken. Eingegangen wird dabei auf Herstellung und Aufbau von Brut- ...

    mehr