Transition Bamberg
Kontakt aufnehmen

Termine

alle Termine iCal

Bienenfreu(n)de

Alles rund um Bienen & Menschen

Was?

Bienenfreunde sind Menschen, die Freude an Bienen habe, sie schützen und gerne mehr dazu erfahren möchten. Oder Interessierte, die sich ganz allgemein zu den Themen Bienen und ihren Lebensraum, für Honig und die Imkerei in Bamberg informieren möchten und miteinander in das wundervolle Reich der Insekten eintauchen möchten.

Themenschwerpunkte

Die Spezialthemen der nachfolgenden Treffen …

… wurden gemeinsam anlässlich unseres Gründungstreffen am 18.02.2020 festgelegt.
Derzeitig sind dies folgende Themen mit ca. 30-60 Minuten Dauer inkl. Fragerunden und bei verschiedenen Input-Geber/innen aus der Gruppe:

17.03.: Honigwein (Met) – Adriano weiß, wie's geht und bringt auch was mit! Lecker!
14.04.: Wildblumen-Blühstreifen – Melissa ist Biologin und arbeitet gerade an ihrer Masterarbeit zu diesem Thema, wo's um ein Simulationsprogramm zu Käfer geht. Spannend!
19.05.: Bienenfreundliche Pflanzen – Ilona führt durch den Bamberger Bienengarten, gibt Listen an die Hand und stellt sich den Fragen zu den Pflanzungen und der Pflege. Hilfreich!
16.06.: Wildbienen – Ilona und Reinhold mit Unterstützung von Melissa zeigen die grundsätzlichen Unterschiede zur Honigbiene, was man an Wildbienenhotels richtig und falsch machen kann und wer die besten Nisthilfen herstellt. Aha-Effekt!
21.07.: Honig verarbeiten – Reinhold und Ilona zeigen, wie es funktioniert und lassen alle selbst Hand anlegen. Erlebnisreich!
18.08.: Dachbegrünung – Max hat als Landschaftsgärtner Erfahrungen und berichtet von einem Vortrag, der ihn sehr begeistert hat. Nachahmenswert!
Vorschau Herbst: Allmende-Garten / Commens-Garten – Albert bringt uns das Mischkultursystems eines solidarischen urbanen Gartenbaus nach den Grundprinzipien der Commons- (deutsch: Allmendebewegung) nach Gertrud Frank nahe. *Modellhaft!*en Grundprinzipien der Commons- (deutsch: Allmendebewegung) nach Gertrud Frank nahe. Modellhaft!

Natürlich kommen auch Leib und Seele nicht zu kurz. Im Anschluss darf geschwoft und sich näher kennengelernt und gefachsimpelt werden.

"Immerwährende" Vorschlagsliste

Warum?

Um Bienen schätzen, lieben, schützen und erhalten lernen, für uns und unsere Nachkommen. Denn geht es den Bienen und anderen Insekten gut, ist das ein gutes Zeichen auch für uns Menschen. Den Bienenkosmos in all seinen Facetten(äugen) zu erfahren, bringt uns eine neue Sicht auf die Welt, in der wir alle Gäste sind. Es geht also auch um ein erweitertes, bereicherndes Lebensgefühl für uns selbst.

Wie?

Zum den Gruppentreffen (Stammtisch) laden wir alle ein, die ein Interesse an oben genannten Themen haben. Die Themenschwerpunkte der nachfolgenden Treffen werden gemeinsam festgelegt.

Wo und wann?

Jeden 3. Di. im Monat von 18-20 Uhr
Von Oktober bis März am Obstmarkt 10, 96047 Bamberg. Da Privaträume bitte aus organisatorischen Gründen Anmeldung bei Ilona Munique hallo@bienen-leben-in-bamberg.de, Tel. 0951-3094539.
Von April bis September in der Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1 (Erba-Park), 96047 Bamberg. Anmeldung nicht nötig.

  • Faschingstipp: Guerilla-Konfetti!

    Hallo, Faschingsfans!
    Kleiner Tipp am Rande, vielleicht auch erst fürs nächste Jahr …
    Der Hessische Rundfunk berichtete zu Guerilla-Konfetti. Hier die via Crowdfunding initiierten Saatgutkonfetti in Bioqualität mit 26 heimischen und bienenfreundlichen Samen, außerdem kompostierbar.
    FRANKEN … HELAU! – Eure Bienenfreu(n)de-Gruppe

    mehr
  • Gründungstreffen "Bienenfreu(n)de"

    Nachhall Gründungstreffen "Bienenfreu(n)de"

    Am 18.02.2020 fand das Gründungstreffen der neuen Gruppe "Bienenfreu(n)de" statt. Willkommen waren alle, die ein Interesse an (Wild-)Bienen und ihrem Lebensraum, an Honig und an Imkerei haben.

    Nachdem wir uns miteinander bekannt gemacht hatten, waren die Themen für die nächsten Treffen sehr schnell festgelegt. Denn jeder und jedem bewegte etwas anderes und kann folglich Wissen und Erfahrung beisteuern.

    mehr
  • Gruppenvorstellungen als World Café zum Februar-Plenum

    Februar-Plenum 2020, Gruppenvorstellungen (World Café)

    17.02.2020 im Saal des Stephanshof
    Zum Februar-Plenum von Transition Bamberg gab es reichlich Gelegenheit, im Rahmen eines World Cafés einzelne Transition-Gruppen vorzustellen, sich zu informieren und Wünsche, Fragen oder Anmerkungen loszuwerden.

    Jede Gruppe hatte eine(n) oder mehrere Gastgeber/innen und stellte sich den Fragen, Wünschen und Anmerkungen der Gäste, die im Rhytmus von 4-mal 10 Minuten von einem Tisch zum anderen wechselten – sofern sie das wollten. Auf Tischtüchern ...

    mehr
  • Logo BLIB

    Bienenfreu(n)de – Gründungstreffen

    Di, 18.02.2020, 18.00 Uhr
    Reinhold Burger und Ilona Munique, Obstmarkt 10, 96047 Bamberg

    Zum ersten konstituierenden Treffen laden wir alle ein, die ein Interesse an (Wild-)Bienen und ihren Lebensraum, an Honig und der Imkerei haben. Die Themenschwerpunkte der nachfolgenden Treffen werden gemeinsam festgelegt.

    siehe unter diesem Link

    mehr
  • Apis mellifera – Die Honigbiene

    Neue Transition-Gruppe "Bienenfreun(d)e" gegründet

    Im Nachgang des Januar-Plenums zum Thema "Kooperation" gründete sich mit Reinhold Burger und Ilona Munique von der Initiative Bienen-leben-in-Bamberg.de eine längst fällige Transition-Gruppe zu Bienen. Das Themenfeld umfasst sowohl Honig- als auch Wildbienen und andere Insekten. Ebenso soll es einen Austausch und Aktivitäten geben zum Lebensraum von Biene Maja &...

    mehr